Über uns

Geschichte

Almelo Textilstadt
Almelo ist, weil von Land-und Wasserstraßen an einer Kreuzung, entwickelte sich die Stadt in eine blühende Textilstadt, mit mehreren markanten Textilbarone. Ab 1970 erhöhte sich jedoch der Konkurrenz aus Billiglohnländernstark an, die schließlich zur Massenschließungengeführt. Da gab es wenig Arbeit in anderen Sektoren, schoss die Arbeitslosenquote auf. Almelo war in den 80er Jahren, auch eine 12- Artikel der Stadt, weil sie von einem strukturellen schlechte finanzielle Situation war unter der Aufsicht der Reichen.

Das Theater Hagen
In diesen Jahren wurde die Stadt betrifft auch über die stark defizitäre Stadttheater Hagen. Jährlich war da, mit stark steigender Tendenz, auch in den letzten 2,4 Millionen Dollar in Investitionen. Da die depressiven Zustand des Theaters blieb nicht unbemerkt, wurde die Privatisierung befürwortet. Der verstorbene Ratsmitglied Gerrit Stuivenberg mieteten ein Forschungsunternehmen zu überprüfen. Mögliche Privatisierung Es zeigte sich, dass trotz der Bereitstellung von Kultursubventionen, die Privatisierung durch die rund 50 Prozent konnte in den jährlichen kommunalen Kosten eingespart werden. Für die jeweiligen Parteien gesucht. Die Übernahme der bankrotten Fabrik frites von Ad van der Valk Tijhof kam zu ihm beiläufig Privatisierung Theater Hagen diskutiert.

Abkommen Van der Valk
Wurde eine Vereinbarung mit der Van der Valk -Gruppe im Jahr 1986 unterzeichnet. Für den symbolischen Betrag von einem Gulden Van der Valk wurde der Besitzer des ehemaligen Theaters. Bedingung war, dass das Theater wurde in einem großen Gebäude, das auch ein Hotel, Restaurant und Tagungszentrum eingerichtet werden würde integriert. Dies sollte dann die angeschlagenen Almelo Wirtschaft einen Schub zu geben. Die Vereinbarung war eine besondere: bis dahin alle Theater von der niederländischen Regierung und der Van der Valk gehört hatte keine Erfahrung mit dem Betrieb eines Theaters.

Theater Hotel Almelo
Van der Valk investiert 25 Mio. Dollar in den Bau eines Hotels, Tiefgarage, Schwimmbad und die notwendige Bestandserneuerung. Der vordere Teil des Theaters wurde abgerissen, um Platz für das Hotel Platz zu schaffen. Das Theater wurde beibehalten, und die Halle war in der Tat in sehr gutem Zustand mit neu Polstersitze und gute Akustik. Die alten Männer -Gesellschaft wurde in das Gebäude integriert. Die Herren des Clubs im Austausch für diesen Raum eine neue Gesellschaft in den neuen Teil des Theater Hotel erhalten. Die alte Gesellschaft wurde in ein Restaurant umgewandelt. Kulturzentrum in der "Absicherung " wurde Theater Hotel Almelo umgewandelt.

Die Artikel- 12-Status
Van der Valk Theater integriert in einem Hotel -cum Tagungskomplex und wurde auch Kinobetreiber, zur Zufriedenheit beider Parteien. Dies ermöglichte die Gemeinde erhebliche Einsparungen und mehr als 1,2 Millionen Gulden jährlich anders zu verbringen. Almelo Gemeinde begann eine umfangreiche Stadterneuerung und weitere Investoren anziehen, um die Stadt. Almelo verloren, auch von der Artikel- 12-Status. Im Jahr 1992, die Bronze -Biber, war es, einen Staatspreis für das Leben und Almelo, weil der Bau- Projekte in der Stadt zugewiesen bauen.

Family Business
Am 21. Januar 1991 das neue Theater Hotel Almelo eröffnet. Von seiner Eröffnung im Jahr 1991, die Familie Hammink führt Management. Am 22. Januar 1991 trat Simone Kleinsma erste Künstler die Bühne des Theater Hotel Almelo mit das Musical Sweet Charity. Die Familie Hammink bis dahin ohne Theatererfahrung, aber Gastfreundschaft Industrie-Erfahrung, die sie vorher bestierden.

Restrukturierungs Van der Valk
Van der Valk war von den frühen 90er Jahren von der Familie in den größten Catering-Unternehmen in den Niederlanden mit 59 Niederlassungen und 25 Hotels weltweit entwickelt. Wie die ersten Hotels, die fast alle in den Händen der Familienmitglieder sind. Die Formel basiert auf " Klarheit und Erschwinglichkeit.Im Jahr 1996 folgte eine Umstrukturierung der Van der Valk Gruppe und wurde der Familie Hammink völlig unabhängige Unternehmer und Inhaber des Theaters Hotel. Van der Valk ist eine Zusammenarbeit von Familienmitgliedern, die alle unabhängig sind, verwalten ihre eigenen Hotel. Die Gruppe hat kein Büro, sondern auf verschiedenen Ausschüsse und Gremien, in denen die Leidenschaft der Familie für und die Kenntnis der gegenseitigen Austausch Box und inspirieren sich gegenseitig, um die einzelnen Hotels sowie die gesamte Kette zu entwickeln.

Neuer Flügel
Die Interpretation der Theater-, Hotel-und Restaurants unter einem Dach war ein Erfolg Formel Theater Hotel Almelo ein Haushalt war in Almelo und darüber hinaus. Mit der wachsenden regionalen Wirtschaft im Auge und der Glaube an die Entwicklung der Stadt, die Familie es wagte, im Hotel -und Gaststättengewerbe deutlich zu investieren. Am 16. Januar 2009 Theater Hotel eröffnet einen neuen Flügel mit 85 neuen Zimmern und einem Mehrzwecksaal von 800 qm. Die Theater- Sitze wurden auch in den letzten Jahren renoviert und erhielt eine neue Takelage im Theater installiert.

De Sociëteit, Dock 19 und Solera
Die Familie Hammink sah mehrere Möglichkeiten in der Gastronomie Feld und im Jahr 2004 eingeführt  Tapas Restaurant Solera in Almelo, wo man mehr als 100 authentische mediterrane Gerichte. Dies erwies sich als ein großer Erfolg, der 2010 geboren wurde Solera Borne. Mit trendigen Dock 19, Essen & Trinken führte die Familie im Jahr 2006 ein neues Konzept in Almelo: eine Fusion, ein trendiges Interieur und einladenden Bar. Dock 19 war in den Top 10 Cocktail SpecialBite und erhielt begeisterte Kritiken von den Herausgebern von Nizza.
Die charakteristische, monumental hauseigene Restaurant De Sociëteit erhielt im Jahr 2012 ein neues, modernes und attraktives Styling. Durch persönliche Gastfreundschaft und Gastronomie erhält leidenschaftlich ' Essen ' in diesem Restaurant eine neue Dimension.

Ständige Bewegung
Die Organisation setzt sich heute in ständiger Bewegung. So Theater Hotel war eines der ersten Hotelunternehmen HACCP, die Verifizierungsverfahren für die Herstellung von Lebensmitteln erhalten . Theater Hotel erhielt nicht weniger als 4 ' Hämmer des Kongress-und TagungsgeschäftKlassifizierung für hohe verschiedenen Einrichtungen. Im Februar 2014, Theater Hotel Almelo emfängt der Silber Green Key -Zertifikat, die Marke für Corporate Social Responsibility.

Wir wünschen Ihnen ein herzliches Willkommen!